Gesunde Pferde durch osteopathische Behandlung

Ich begrüße Sie sehr herzlich auf meiner Homepage und freue mich, dass Sie Interesse an meinem Angebot haben. Seit über zwanzig Jahren arbeite ich als Pferdeosteopathin. Die ersten Jahre in Frankreich und seit 2005 in Deutschland mit Schwerpunkt Bayern.

Mein Name ist Lydia Hermann, ich bin Dipl. Pferdeosteopathin sowie Pferdetrainerin FN/EWU und kann Ihnen für folgende Bereiche meine Unterstützung anbieten.

Osteopathie

für Pferde | Diagnostik | Therapie

Pferdetrainerin

FN | EWU | Pferde-Verhaltenstherapie | Trainingsunterstützung | Korrektur-Beritt

 

Seit mehreren Jahren beschäftige ich mich intensiv mit den Auswirkungen der negativen Effekte, in Bezug auf Bewegung und Futterrationen in der modernen Pferdehaltung. Für diese besondere Herausforderung habe ich Therapieansätze und Methoden zur Optimierung entwickelt.

Durch regelmäßige Untersuchungen, können Problemstellungen rechtzeitig erkannt und nachhaltig behandelt werden.

Ich freue mich auf Sie, auf Ihr Pferd und auf eine gute Zusammenarbeit.

Ihre Lydia Hermann

Die osteopathische Behandlung

Strukturelle Osteopathie

Behandlung des Bewegungsapparates, Knochen, Gelenke, Bänder, Muskeln, Blockaden differenziert und schonend lösen

Viszerale Osteopathie

zur Wiederherstellung der Mobilität der inneren Organe und deren Bindegewebe.

  • Manuelle Techniken
  • Reflexzonen Techniken
  • Fasciale Techniken

Chiropraktik

Behandlung von funktionellen Bewegungstörungen der Statik und Dynamik

Ich berate Sie gerne und beantworte Ihre Fragen.

Problemstellungen

    • Fehlbelastung mit kompensatorischen Ausgleichbewegungen: Verkürzte Schrittlänge, Muskelatrophie, Asymetrische Defizite und Kruppen- und/oder der Oberschenkelmuskulatur
    • Gewichtsentlastung der Hinterhand und/oder Überlastung der Vorderhand
    • Verminderter Schub aus der Hinterhand
    • Wirbelsäulen-Auffälligkeiten
    • Fehlstellungen bei Wirbelgelenken
    • Schmerzanzeichen
    • Störung im Informationsfluss des Nervensystems
    • Taktunreinheiten bis Lahmheit
    • Verspannungen der Muskulatur
    • Trauma nach Sturz oder Unfall
    • Schweifhaltung zu hoch oder schief getragen
    • Bewegungsdefizite
    • Abnutzungsproblematik bei Hufen
    • Galopp-Probleme: Außengalopp, Kreuzgalopp
    • Reiterliche Auffälligkeiten
    • Kompensationsauffälligkeiten jeder Art
    • Sattel und Gurtprobleme
    • Widersetzlichkeiten
    • Vorderhandüberlastung
    • Verhaltensstörungen
    • Berührungsempfindlichkeiten
    • Verdauungsprobleme
    • Ergänzung bei Ankaufsuntersuchung

Behandlungschema

      • Ganganalysen in möglichst allen Gangarten
      • Exterieurbeurteilung
      • Interieurbeurteilung
      • Bewegungsfunktionen testen 
      • Untersuchung der Gelenke und Muskeln 
      • Untersuchung der Verdauungsorgane und der Atmungsorgane 
      • Besprechung der Symptome und Diagnose
      • Beurteilung der Zahnsituation und der Hufstellung
      • Therapievorschläge ausarbeiten
      • Trainingsunterstützung
      • Ernährungsberatung 
      • Beurteilung der Sattelpassform 
      • Sattelanpassung 

Behandlungskosten

Terminvereinbarungen und Fahrtkosten nach Absprache.

Erstbehandlung

beim Pferd bis zu zwei Stunden Behandlungszeit
120 €

Folgebehandlung

innerhalb von 4 Wochen nach Erstbehandlung bis zu einer Stunde Behandlungszeit
80 €
Pferdeosteopathie von der Zugspitze bis Nürnberg.

Für meine Kunden bin ich als Pferdeosteopathin von Garmisch bis Augsburg und bis zum Fränkischen Seenland mit Brombachsee, Altmühlsee und Rothsee –  viel und gerne unterwegs. Ich freue mich auf Sie und auf Ihre Pferde.

Für den Bereich Pferdetraining, können Sie gerne Ihre Anliegen mit mir persönlich besprechen.

Ihre Lydia Hermann.